Datenschutz

Technischer Fortschritt
mit Sicherheit

Kontakt aufnehmen

was es ist

Umfassende Datensicherheit


Datenschutz ist ein komplexes Thema und ohne spezialisierte Kenntnisse nicht zu bewältigen. Als zertifizierte Datenschutzbeauftragte unterstützen wir unsere Kunden bei der Steuerung und Optimierung der relevanten Prozesse. Sie erhalten die passende Lösung, die Sie benötigen, um über die komplizierte Thematik Datenschutz die volle Übersicht zu bekommen, Zeit zu sparen und die Performance datenschutzkonform zu steigern.

 

Unternehmen gehen im Alltag mit vielen personenbezogenen Daten um, insbesondere mit den Daten ihrer Kundschaft und ihrer Beschäftigten. Die Spannweite ist hierbei breit gefächert und reicht beispielsweise von Namen und Adressen über Kennziffern, Wertgutachten, Gehaltsangaben, persönliche Vorlieben bis hin zu Gesundheitsdaten, ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder Informationen aus denen die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgeht.

 

Seit Mai 2018 regelt die DS-GVO die hieraus erwachsenen Pflichten für Unternehmen sowie die Rechte der betroffenen Personen. Durch die intensive Nutzung der Informationstechnologie finden sich Anknüpfungspunkte zum Datenschutz in fast allen Bereichen unternehmerischen Handelns. Dabei geht es zunehmend auch um die Frage, wie wertvolle Unternehmensinformationen vor Verlust oder unberechtigtem Zugriff geschützt werden können.

 

Sprechen Sie uns einfach an. Gerne erläutern wir Ihnen, was wir als externe Datenschutzbeauftragte für Sie tun können und wie das funktioniert.

Was es bringt

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit

DSGVO

Sicherlich ist eine wichtige Motivation zur rechtskonformen Umsetzung der DS-GVO die Vermeidung von Abmahnungen und Bußgeldern. Gleichermaßen ist auch die Steigerung des öffentlichen Ansehens von Bedeutung. Sie weisen sich als qualifizierten und verantwortungsvollen Partner gegenüber Kunden, Beschäftigten und Handelspartnern aus. Schließlich sichern Sie den Fortbestand Ihres Unternehmens, indem Sie Ihre elementaren Daten vor Verlust, Beschädigung oder unberechtigtem Zugriff schützen.

 

Die wichtigsten Maßnahmen beim Datenschutz sind:

 

  • Die eigenen Beschäftigten sensibilisieren und unterrichten
  • Kunden und Geschäftspartner über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten erstellen
  • Beschreibung der technisch-organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz
  • Beachtung der Rechte betroffener Personen (Auskunft, Löschung, etc.)
  • Verträge zur Auftragsverarbeitung abschließen
  • Webseite überprüfen und sicher halten
  • Videoüberwachung kennzeichnen
  • Datenpannen melden und Betroffene informieren

 

"Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist."

Karl Valentin